Ideal zur Selbstmontage: Komplett vormontierte Systemzentrale, welche die gesamte Steuerung der Regenwasser-Nutzungsanlage vollautomatisch übernimmt.


Anleitungen
Maßskizzen

Trinkwasser-Nachspeisemodul

Komplett vormontierte Systemzentrale zur vollautomatischen Steuerung Ihrer Regenwassernutzungsanlage. Alle Verbraucher (z.B. WC, Waschmaschine) werden vollautomatisch versorgt.

Bei leerem Tank wird über den integrierten Nachspeisebehälter bedarfsgerecht Trinkwasser entnommen und direkt den Verbrauchsstellen zugeführt. Ideal zur Selbstmontage.

  • Hohe Betriebssicherheit
  • Schnelle Montage
  • Formschöne Optik
  • Entspricht DIN 1988 und EN 1717
  • Notüberlauf DN 70 (seitlich)
  • 3-Wege-Umschaltventil schwimmerschaltergesteuert (mit 20 m Anschlusskabel)
  • Integrierter Trinkwasser-Nachspeisebehälter, Nachspeisevolumen ca. 32 Liter mit integriertem Schwimmerventil
  • Pumpenkonsole
  • Leistungsfähige, besonders geräuscharme Kreiselpumpe (nur 57 dB(A)) mit Schaltautomat, Förderhöhe: 3500 cm = 3,5 bar Fördervolumen: 3.600 l/h Motorleistung: 0,66 kW Sauglänge/-höhe: 1500 cm/300 cm
  • Anschluss an das Trinkwassernetz

  • Förderhöhe:38 m = 3,8 bar
    Fördervolumen:3600 L/h
    Motorleistung:0,66 KW
    Sauglänge/-höhe:12 m/3 m


Trinkwasser-Nachspeisemodul

Best.-Nr.merken
202040
Bezugsquellen

Zubehör

  • Füllstandsanzeige

    Füllstandsanzeige

    Anzeigegerät, 20 m K abel zum Tank, Sensoren, Netzanschluss, EinbauanleitungAnzeigegerät, 20 m Kabel zum Tank, Sensoren, Netzanschluss, Einbauanleitung

    [202038]

Merkzettel (0)